Programm der Casteller Landhaustage

Die sympathischen Präsantationen unserer Aussteller in einem Pagodendorf werden durch das sehr beliebte und umfangreiche Rahmenprogramm begleitet. Alle Programmteile sind natürlich kostenfrei. Bei einigen Programmen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden können Sie sich am Infostand der Veranstaltung (gegenüber der Reithalle) Bitte beachten Sie, dass sich die Uhrzeiten der genannten Programmteile durch nicht vorhersehbare Ereignisse verschieben können - durch Wetterverhältnisse können auch einzelne Programmteile ausfallen.

Ponyreiten im Schlosspark

Geführtes Ponyreiten mit Mitarbeitern des Ausbildungsstalls Kaim

DO. 30. Mai –12:00 bis 16:30 UHR
SA. 1. Juni – 14:00 bis 17:00 UHR
SO. 2. Juni – 12:00 bis 16:30 UHR
(Standplatz Ausbildungsstall Kaim: am Standplatz unter den drei großen Eichen)

Unsere "kleinen" Besucher können sich auf dem Rücken von Ponys durch den Fürstlichen Schlosspark führen lassen. // Treffpunkt für Eltern und Kinder "An den drei Eichen".
Führung mit Brigitte Horak durch den Casteller Schlossgarten

Geschichtliche Gartenführung

DO. 30. Mai – 12:00 und 15:30 UHR
SA. 1. Juni – 15:30 UHR
SO. 2. Juni – 13:00 und 15:30 UHR
(Treffpunkt: An der Information)

Geschichtliche Gartenführung durch den historischen Fürstlichen Schlosspark mit der Landschaftsarchitektin Brigitte Horak. // Dauer ca. 30 - 45 Minuten. // Treffpunkt am Infostand (gegenüber der Reithalle)
Hutprämierung mit Hutdesign Karin Zeisberger

Hutprämierung für Besucher

DO. 30. Mai 16:30 UHR
SO. 2. Juni 16:30 UHR
(Treffpunkt: Bühne am Stand von Nicole Brandler
Kanufahrten auf dem Grafensee mit Waterwalker

Kanufahrten auf dem Grafensee

DO. 30 Mai
FR. 31. Mai
SA. 1. Juni
SO. 2. Juni
(Standplatz Waterwalker: Am Grafensee. Fahrten jeweils nach Absprache am Stand von Waterwalker)

Unsere Besucher haben die Möglichkeit, den Sport und das Vergnügen mit Kanu oder Kajak auf dem Grafensee zu erleben. // Sprechen Sie unkompliziert das Team von Waterwalker an. // Treffpunkt am Tipi von Waterwalker direkt am Grafensee (im unteren Fürstlichen Schlosspark)
Lusitano Reitkunstvorführung

Lusitano Reitkunst

DO. 30. Mai – 13:00 und 17:00 UHR
FR. 31. Mai – 13:00 und 17:00 UHR
SA. 1. Juni – 13:00 und 17:00 UHR
SO. 2. Juni – 13:00 und 16:30 UHR
(Standort: Reitplatz im oberen fürstlichen Schlosspark)

Vorführung der Reitkunst mit Martina Lippmann (Lusitanogestüt St. Wendelin) und der von ihr geführten Reiter-Équipe (darunter u. a. die Reiterinnen Anneca Kemmerer und Katharina Heilmann). // Erleben Sie die Faszination der edlen Lusitanos begleitet von spanischer Gitarrenmusik. // Die Vorführungen finden am Reitplatz im privaten Bereich des Fürstlichen Schlossparks statt.

Malvorführung mit Lioba Siemers

Malvorführung mit der Künstlerin Lioba Siemers

DO. 30. Mai
FR. 31. Mai
SA. 1. Juni
SO. 2. Juni
(Standplatz Lioba Siemers: Unter der großen Kastanie. Aktion jeweils am Stand nach Absprache)

Schauen Sie der Künstleirn Lioba Siemer zu, wie vor Ort gemalte Landschafts- und Naturbilder enstehen. // Erfahren Sie mehr über Inspiration und Technik beim Malen. // Sprechen Sie die Künstlerin unkompliziert an.
Malvorführung mit der Künstlerin Szusza Szvath

Malvorführung mit der Künstlerin Szusza Szvath

DO. 30. Mai
FR. 31. Mai
SA. 1. Juni
SO. 2. Juni
(Standplatz Szusza Szvath: Im oberen Schlosspark. Aktion jeweils am Stand nach Absprache)

Schauen Sie der Künstlerin Szusza Szvath zu, wie ihre Portraitbilder entstehen. // Erfahren Sie mehr über Inspiration und Technik beim Malen. // Sprechen Sie die Künstlerin unkompliziert an.
Vorführung der Pfeifen von Rino

Mobile Vorführung der kleinsten rauchbaren Pfeife der Welt mit Rino

DO. 30. MAI
FR. 31. MAI
SA. 1. Juni
SO. 2. Juni
(Jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr mobil im Gelände nach Absprache)

Der Pfeifenmacher Rino (Norbert Riemer) führt die laut Guinnes Buch der Rekorde kleinste rauchbare Pfeife der Welt vor. // Im Gespräch mit Rino erfahren Sie die Geheimnisse des Pfeifenmachens. // Rino ist mobil im Fürstlichen Schlosspark unterwegs. // Mit seinem "Fahrrad-Gefährt" und Pfeiffenkoffer ist er unübersehbar.
Modenschau mit Karin Zeisberger und Nicole Brandler

Modenschau von Kopf bis Fuss

DO. 30. MAI – 14:00 und 16:00 UHR
SA. 1. Juni – 14:00 und 16:00 UHR
SO. 2. Juni – 14:00 und 16:00 UHR
(Standplatz Trendatelier Brandler)

Das Trendatelier Brandler (Nicole Brandler) veranstaltet eines der Highlights unseres Rahmenprogramms - eine Modenschau in Kooperaton mit Hutdesign Zeisberger (Karin Zeisberger). // Vorgeführt werden die Kollektionen von Trendatelier Brandler behütet mit abgestimmten Hutkreationen von Hutdesign Zeisberger.
Musikalische Unterhaltung mit Mr. Music Trio

Musikalische Unterhaltung mit "Mr Music Trio"

DO. 30. Mai – 13:00 bis 17:00 UHR
SA. 1. Juni – 13:00 bis 17:00 UHR
SO. 2. Juni – 13:00 bis 17:00 UHR

Im Pavillon inmitten der Festwiese (Gastrobereich neben der Reithalle) unterhält Sie das "Mr Music Trio". // Gespielt werden Latino, Italo bis Rock’n’Roll und Club-Classics.
Vorführung der Rettungshundestaffel des BRK Kitzingen

Rettungshunde im Einsatz (Vorführung)

DO. 30. Mai – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr
SO. 2. Juni – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr
(Standort neben dem Musikpavillon an der Festwiese)

Die Rettungshundestaffel des BRK Kitzingen zeigt die Arbeit mit Rettungshunden im Einsatz. // Anhand eines aufwendigen Parcours wird die Geschicklichkeit aber auch die Schwierigkeit der Rettungshunde mit den widrigen Bedinungen vorgeführt und erläutert.
Vorführung durch den historischen Casteller Schlosskeller

Schlosskellerführung

DO. 30. MaiI – 12:30 und 15:00 und 17:30 UHR
FR. 31. Mai – 14:00 und 16:30 UHR
SA. 1. Juni – 14:00 und 16:30 UHR
SO. 2. Juni – 12:30 und 15:00 und 17:30 UHR
(Treffpunkt: Am Infostand. // Hier erhalten Sie auch kostenfrei Marken zur Reservierung ihrer Teilnahme. // Die Teilnahme ist begrenzt)

Führung durch den historischen Casteller Schlosskeller mit kleiner Weinprobe. // Sie begleiten die Kellermeister des Fürstlich Castell´schen Domänenamtes in die Produktionsräume und in den historischen Weinkeller der Fürstlichen Familie. // Dauer ca. 30. Minuten. // Anmeldung am Infostand gegenüber der Reithalle ist erforderlich // Bitte beachten: In den Keller dürfen keine Hunde mitgeführt werden.